British Furniture Collection
Büro: Heckertstr. 53
D - 44807 Bochum

E-Mail Adresse
Telefon:              +49 (0) 234 68 04 18
Fax:                    +49 (0) 234 608 61 04
Handynummer:  +49 (0) 173 398 58 68

Chesterfield

Unsere Original Chesterfield Balmoral

Eine echte, originale Chesterfield kommt aus England und wie alle anderen Chesterfield Modelle wird die Balmoral in traditioneller Art und Weise und mit viel Liebe zum Polsterhandwerk hergestellt. Das Handwerk ist schnell erkennbar, weil hochwertige langlebige Materialien genutzt werden.

Das Gestell:

Das Gestell ist aus massivem Buchenholz. Die Buche ist ein dauerhaftes Holz, dass viel verwendet wird in der Möbelindustrie vor allem wegen der Festigkeit, Zähigkeit und Flexibilität.

Der Sitz:

Zunächst werden Stahlfedern an dem Gestell festgemacht, diese Federn werden mit Tuch und einer Schicht Schaum abgedeckt, danach wird dies mit schwarzem Baumwollstoff noch mal abgedeckt. Diese Baumwolle sorgt auch dafür dass die Kissen nicht aus dem Chesterfield rutschen.

Rücken und Armlehnen:

Bei den Chesterfield Modellen sind die Rücken und Arme ´geheftet´. Das Leder wird über die Chesterfield gezogen und dann wird das Leder mit Knöpfen mit Hilfe einer großen Nadel und Faden nach hinten gezogen und festgesetzt. An den Stellen wo der Knopf gesetzt ist, wird das Leder gefaltet.
Zum Abschluss werden Nägel oder Keder in verschiedenen Farben verarbeitet.

Finish:

Wie Sahne auf dem Dessert wird die Balmoral Chesterfield mit der Hand gefärbt.
Der Vorteil von Handfärbung ist, dass die hellen und dunklen Farbtöne, die mit der Hand aufgebracht werden, für eine warme Atmosphäre sorgen.
Als letztes wird eine transparente Schicht aus Wachs aufgebracht, so dass das Leder geschützt ist und gleichzeitig leicht zu pflegen ist.
Die Beine werden gebeizt und sind in verschiedene Farben verfügbar.
Das Chesterfield Sofa ist geboren!
Alle Lederfarben aus Kategorie 4 und 5 sind Anilinleder.
Wir reden immer von vollnarbigem Leder, das heißt, dass es nicht in der Gerberei korrigiert ist und dass alle natürlichen Eigenschaften sichtbar sind.
Das Leder wird patiniert und danach mit Wachs behandelt.
New Old Cowhide ist ein lackiertes Leder, das ein wenig korrigiert ist, deshalb sind Narben nicht mehr so sichtbar.
Schafsleder wird pflanzlich gegerbt, Old Cowhide traditionell.

 

Zum Seitenanfang