Blog über englische Möbel

Der englische Schreibtisch - Pedestal Desk

Funktionalität gepaart mit Eleganz und Wohnlichkeit

Ein Schreibtisch im englischen Stil verliert trotz seiner großen Funktionalität nicht seine Eleganz und seinen wohnlichen Charakter. Der Pedestal Desk ist ein freistehender Schreibtisch mit einer rechteckigen Arbeitsplatte die auf zwei mit gestapelten Schubladen bestückten Kontainern liegt. Ab der Mitte des 18. Jahrhunderts hatte der englische Schreibtisch oft eine mit Goldprägung verzierte Lederschreibplatte. Das war auch die Zeit, in der Schreibtische und Sekretäre ihren Aufschwung erlebten. Zu dieser Zeit wurde es populär Briefe zu schreiben. Da dies immer möglich sein sollte, fand man bald Schreibtische und Sekretäre im Wohnzimmer, Arbeitszimmer, Gästezimmer und im Schlafzimmer. Die hohe Nachfrage an Schreibtischen konnte England mit hochwertigem importiertem Mahagoniholz bedienen. Das bis dahin verwendete Nussholz aus Europa wurde knapp. Mahagoni ist fest und dicht und lässt sich gut fein verarbeiten und schnitzen.

Pedestal Desk 

Bedeutende Designer dieser Zeit

Englische Designer haben in dieser Zeit fantasievolle und zeitlose Möbelstücke entworfen die bis heute ihre Liebhaber finden. Robert Adam, Thomas Chippendale und George Hepplewhite sind nur einige bedeutende Möbeltischler dieser Zeit.

Der Fachhandel mit Stil

British Furniture Collection bietet diese traditionellen Schreibtische und Sekretäre als Reproduktionen die Original in England nach altem Vorbild mit besten Materialien hergestellt werden an. Viele Modelle werden heute nicht nur in Mahagoni sondern auch in Eibe, Eiche oder Nussbaum angeboten. " Die echten Lederplatten werden auch heute noch vom Fachmann in Handarbeit in eine ausgefräste Vertiefung in der Schreibplatte eingelassen und verklebt. Danach wird die Goldverzierung mit traditionellem alten Werkzeug per Hand eingeprägt", so Astrid Schönberg, die Inhaberin von British Furniture Collection zu diesem alten Handwerk.

3 1   tafelleer2

Der Original Englische Schreibtisch überzeugt durch seine hohe Qualität und Langlebigkeit! Ein Original Englischer Schreibtisch ist mehr als nur schnödes Arbeitsgerät! Der Pedestal Desk bringt eine Prise englischen Lebensstil ins Haus!

IMG 3399 klein

 


Mein Lieblingssessel - Der Original englische Ohrensessel

Ein stessiger Tag endet entspannt im gemütlichen Lieblingssessel.

Pure Entspannung beim Lesen, Musikhören oder Fernsehen im bequemen Sessel; So kann ein Tag perfekt enden. Dabei ist es natürlich wichtig, dass ich wirklich bequem in meinem Sessel sitze, damit es mein Lieblingssessel wird.

Der Original englische Ohrensessel "Bedford Wing" ist mit echtem, durchgefärbtem, handgewischtem Leder bezogen. Das gibt schon mal ein angenehmes Gefühl beim Sitzen. Er hat ein stabiles langlebiges Holzgestell aus Buche. Die Sitzhöhe von 49 cm und Sitztiefe von 58 cm sowie eine Rückenhöhe von 68 cm garantieren ein komfortables Sitzen. Auch die Sitzbreirte von 54 cm trägt dazu bei. Die Gesamthöhe beträgt 116 cm, die Breite 81 cm und die Tiefe 85 cm.

Dieser Sessel wird mit nur besten Materialien in alter Handwerkskunst in England hergestellt und kann über British Furniture Collection in vielen Ledervarianten bestellt werden. Frau Astrid Schönberg berät Sie gerne. Natürlich können Sie auch in Ihrem Lieblingssessel Probesitzen. Spätestens danach wird der Bedford Wing Chair Original aus England auch Ihr Lieblingssessel werden.

Bedford Chair


Der Captain`s Chair - Das Original

Der Schreibtischstuhl aus England: Der Original "Captain`s Swivel Chair"!

Riechen Sie das Meer? Hören Sie das Schreien der Möven und sehen Sie am Horizont die Piratenflagge?

Man fühlt sich in die Kapitäns Kajüte einer englischen Fregatte zu Zeiten von Sir Francis Drake zurückversetzt, wenn man in diesem Sessel Platz nimmt. British Furniture Collection bietet Ihnen mit dem Captain`s Swivel Chair dieses Sitzerlebnis in hochwertiger Verarbeitung aus einer englischen Möbelmanufaktur. Der in dieser Art entsprechend des historischen Vorbilds gefertigte Sessel in englischer Originalausführung besticht durch seine tiefe Knöpfung und besonders wertige Materialien. Zudem wird heute eine moderne Gasdruckfeder zur Höhenverstellung eingebaut. In liebevoller Handarbeit wird hier jahrhundertelange Tradition originalgetreu umgesetzt. Das Falten und Festsetzen des Leders wird hier wie auch bei den bekannten Chesterfield Sofas und Sesseln angewandt. Dieser Original Englische Bürosessel passt hervorragend in ein traditionell englisch eingerichtetes Büro oder sticht als Einzelstück heraus.

Genießen Sie das Flair der "Englischen Seefahrertradition" und lassen Sie sich fallen in einen rundum bequemen Sessel, der mehr ist als nur ein einfaches Möbelstück.

Captains Swivel CS

Englische Möbel im Retro Indutrie Design

Der alternative Trend

Möbel im Industrie Design liegen nicht erst seit Kurzem im alternativen Trend. Ein einzigartiger Charakter, der durch die Auswahl der Materialien entsteht und eine charmante warme Ausstrahlung, die durch die Bearbeitung der Oberflächen erziehlt wird, sprechen für diesen Trend. Dazu kommen die Langlebigkeit und die robuste Bauweise der Möbel. Unsere Möbel im Industrie Design sind für Individualisten gedacht, die Wert legen auf hervorragende Qualität und einen ausgefallenen Style. Diese Kollektion umfasst die Bereiche Wohnzimmer und Esszimmer.

Jeantique Milan Showroom Landleven voor export foto 1 580x380 Bendic Showroom 2017 img 1761 8 klein

 

Möbel mit Ausstrahlung

Für unsere englischen Möbel im Industrie Design werden nur hochwertige Materialien wie Stahl, Eichenholz und Rindleder verwendet. Die Oberflächen wirken benutzt. Das Eichenholz ist teilweise alt, das Leder ist antik gewischt. Die Oberflächen haben dadurch eine einladende, warme Ausstrahlung. Die Kombination mit Stahl macht das ausgefallene, charaktervolle Möbelstück aus.

Dallas Eettafel detail klein Kingsport salontafel klein

 


Englische Ledermöbel - Bei guter Pflege, eine Anschaffung für mehr als eine Generation

Unsere hochwertigen englischen Ledermöbel können bei richtiger Pflege Generationen überdauern.

1. Reinigung

Original englische Ledersofas, wie das Chesterfield oder ein Ohrensessel wie der Bedford Wing Chair und nicht zuletzt ein Schreibtischsessel wie der Captain`s Swivel Chair, um nur ein paar Beispiele zu nennen, sollten je nach Verschmutzung, 1 bis 2 Mal im Jahr mit einer Neutralseifenlösung oder dem von uns empfohlenen Lederreiniger vorsichtig abgerieben werden. Dabei werden Schmutz und Fett entfernt. Danach werden die Möbel mit einem weichen Tuch getrocknet, sind wieder sauber und bekommen ihren Glanz zurück.

IMG 3636 klein Lederpflegeset mit Reiniger

2. Pflege

Zwei Mal im Jahr sollte das Leder mit unserer Ledercreme eingerieben werden. Nach einer kurzen Einwirkzeit, werden Rückstände der Creme mit einem weichen Tuch sanft abgerieben. Die Creme enthält Farbpigmente, die leichte Kratzer nachfärben, gleichzeitig pflegt die Creme das Leder, hält es geschmeidig und schützt es vor UV Strahlen.

IMG 3635 klein Lederpflegecreme

3. Das richtige Raumklima

Leder benötigt Feuchtigkeit, damit es nicht spröde wird und bricht. Wir empfehlen deshalb beim Staubwischen immer ein feuchtes Tuch zu verwenden. Außerdem sollte über Zimmerpflanzen und Luftbefeuchter immer für das richtige Raumklima gesorgt werden. Das Leder immer auch vor intensiver Sonneneinstrahlung schützen und nicht zu dicht an Heizkörper stellen. Leder kann Temperaturen über 50°C über einen längeren Zeitraum nicht vertragen.

Für das Verwenden von Pflegemitteln und Reinigern, die nicht von uns empfohlen wurden, raten wir dringend ab und übernehmen keine Haftung.

4. Leder ist ein Naturprodukt

Es ist nie auszuschließen, dass sich Narben, sehr kleine Löcher oder rauhe Stellen im Leder befinden werden. Das ist kein Grund zur Reklamation, sondern sind normale Eigenschaften von echtem Leder, einem Naturprodukt und verleihen ihm eine individuelle Note.


Seite 1 von 2

CookiesAccept

Wir möchten diese Website optimal gestalten und weiterhin verbessern, hierzu verwenden wir Cookies.

Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen

Ich bin einverstanden
http://www.british-furniture-collection.de/impressum
Zum Seitenanfang